Das Freitagstraining in dieser Woche ist Eröffnungstraining. Meikel wird Euch in Grundlagen der Wiener Partie (1.e4 e5 2. Sc3) einweihen.
Freitag, 12. Juli, ab 18:00

In unserer kleinen Trainingsreihe gibt es am Freitag (28.6.) die Folge
„This is the end – Tipps, Tricks und Taktisches im Endspiel, pt. 1“
Es geht darum, den Blick zu schärfen für Motive und Muster mit denen man in einer verlorenen oder scheinbar verlorenen Stellung dem Gegner doch noch einen halben Punkt entreißen kann. (Beispielaufgabe: ==>Weiß hält remis)
Beginn: 18:00Uhr
Zielgruppe: alle

Am Sonntag, 30. Juni findet das Gusenburger Schnellschach-Open (das auch für den Saarländischen Schnellschach-Grand Prix gewertet wird) statt.
Aber Achtung: im Gegensatz zu den bisherigen Grand-Prix-Turnieren gilt hier:
Anmeldeschluss 10:00 Uhr!!
Zur ==> Ausschreibung

Am kommenden Samstag (29. Juni) findet in Siersburg die Schnellschach Einzelmeisterschaft 2024 (m/w) statt.
Bedenkzeit: 10 Minuten + 5s/Zug.
Wer kein Startgeld zahlen will, muss sich bis Donnerstag angemeldet haben.
Es gibt auch Ratingpreise für die jeweils Besten mit TWZ unter 1700, unter 1500, unter 1300 und solche ganz ohne TWZ (da sollte doch für jeden etwas dabei sein)
Die komplette Ausschreibung hier: ==>https://ssv1921ev.de/ssem2024/ausssem24
Online-Anmeldung hier: ==>https://ssv1921ev.de/ssem2024/onlinemeldung

Start unserer neuen Trainingsreihe am kommenden Freitag (21. Juni)
Thema ist diesmal eine Einführung in das Damengambit (Slawisch/Chebanenko-Variante) aus schwarzer Sicht
Beginn 18:00, Länge 20-30 Minuten.
Zielgruppe: vor allem Spieler der 2. und 3. Mannschaft
Schwierigkeitsgrad: leicht